Moräne-Kalkmaterial

Dieses Material wurde als Moränen, also Ablagerungen von Gesteinsmaterial, in der Eiszeit von den Gletschern weit ins Vorland der schmalen Talfurchen hinausgetragen und findet sich heute stark in den oberbayerischen und oberschwäbischen Hochebenen. Moräne-Kalkmaterial ist im Natursteinpark Salem als Sand, Rusel, Kies, Wacken, Edelsplitt und Schotter erhältlich.

Filter

Alle Materialien
Brechkorn
Rundkorn

Moräne-Kalkmaterial Brechkorn

GeisteinsartBrechkorn
ProduktMoräne-Kalkmaterial
Bearbeitungungewaschen
Körnung in mmSchotter:
0 / 16
0 / 32

Moräne-Kalkmaterial Brechkorn

GeisteinsartBrechkorn
ProduktMoräne-Kalkmaterial
Bearbeitungungewaschen
Körnung in mmBrechsand-Splittgemisch:
0 / 8

Brechsand:
0 / 2

Moräne-Kalkmaterial Brechkorn

GeisteinsartBrechkorn
ProduktMoräne-Kalkmaterial
Bearbeitunggewaschen
Körnung in mmEdelsplitt:
1 / 3
2 / 5
5 / 8
8 / 11
11 / 16

Moräne-Kalkmaterial Rundkorn

GeisteinsartRundkorn
ProduktMoräne-Kalkmaterial
Bearbeitungungewaschen
Körnung in mmKabelsand:
0 / 2

Moräne-Kalkmaterial Rundkorn

GeisteinsartRundkorn
ProduktMoräne-Kalkmaterial
Bearbeitunggewaschen
Körnung in mmSand:
0 / 4
0 / 8
Rusel:
4 / 8
Kies:
16 / 32
Wacken:
60 / 120